Bald schon ist es wieder soweit und es ist 1. Dezember. Die Zeit der Vorfreude auf Weihnachten kann beginnen. Und was hier nicht fehlen darf, ist ein schöner Adventskalender für Klein oder auch Groß.

Ihr benötigt:

  • 24 Papiertüten in den Maßen ca. 12 x 18 cm
  • 24 kleine Wäscheklammern
  • Washi-Tape
  • 3 Blatt DIN A4 250 gr Papier
  • Drucker
  • Schere
  • 24 Kleinigkeiten zum Befüllen

Unser Adventskalender wird in diesem Jahr aus individuell befüllten Papiertüten bestehen. Dafür habe ich 24 Ziffern im Schwarz-Weiß-Look entworfen, die ich auf etwas stärkeres Papier – 250 gr – ausgedruckt und dann rundherum ausgeschnitten habe. Die Tüten zum Befüllen habe ich von HEMA besorgt. In jeder Packung sind 12 Stück enthalten in drei unterschiedlichen BLack-White-Designs. Man benötigt also 2 Packungen. Dazu braucht man noch 24 kleine Wäscheklammern, die im Bastelbedarf erhältlich sind. Große Klammern gehen natürlich auch. Nur das Größenverhältnis zu den Tüten sollte gut aufeinander abgestimmt sein.

Die Tüten habe ich auf der Rückseite mit Washi-Tape von HEMA zugeklebt, damit neugierige Nasen nicht vorschnell einen Blick in die Tütchen werfen, bevor es an der Zeit ist.

Der DIY Adventskalender findet auf unserer Bilderleiste im Wohnzimmer seinen Platz, so dient er gleichzeitig als schöne weihnachtliche Dekoration für die Vorweihnachtszeit.

Die Ziffernkärtchen für den Adventskalender gibt es von mir für Euch als Freebie zum Download:
Download pdf Ziffern

Viel Spaß beim Nachbasteln

Eure Sabine